5G - Mobiles Internet der 5ten Generation

Computer Controls & Keysight Technologies 5G Solutions
Evolve existing technologies. Invent new ones. Go from 5G waveform concept to “this changes everything" reality – while saving time, money and silicon. It starts with Keysight’s testbed for 5G waveform generation and analysis.

Computer Controls und Keysight stellen Test-Referenzlösungen vor

Everything, everywhere and always connected – so die Idee.

Über das mobile Kommunikationsnetz 5G sollen in Zukunft bis zu 500 Milliarden Endgeräte über das Internet kommunizieren können. Darunter fallen nicht nur Smartphones oder Tablets, sondern auch Maschinen, Industrieanlagen, Fahrzeuge, Schiffe, intelligente Sensoren und vieles mehr es ist das Internet der Dinge (IoT: Internet of Things).

In punkto Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit soll alles bisher Dagewesene im Schatten stehen.

5G SmartPhone IoT

5G – die Leistungsmerkmale

Die Marktreife von 5G ist in weniger als 5 Jahren – also für 2020 angestrebt, jedoch sind verbindliche Spezifikationen von 5G aus heutiger Sicht noch nicht einmal ansatzweise definierbar und mögliche Leistungsmerkmale basieren auf Forschungsprognosen. So soll es eine 100 mal höhere Datenrate als bei den heutigen LTE-4G-Netzen geben [also bis zu 10.000 MBit/s], eine rund 1000-fach höhere Kapazität - weltweit sollen um die 100 Mrd. Mobilfunkgeräte gleichzeitig ansprechbar sein und zu guter Letzt wird ein 1/1000 Energieverbrauch pro übertragenem Bit angestrebt. D.h. ein um 90% geringerer Stromverbrauch je Mobildienst.

5G - die Referenzlösungen

Mit den Lösungsansätzen und der Messtechnik von Keysight Technologies, die unter anderem in einem ausführlichen Whitepaper aufgezeigt werden, hält Computer Controls für Hochschulen und Entwicklungszentren zwei Referenzlösungen für die Entwicklung von 5G bereit.

Die eine steht für die Prüfung möglicher Frequenzbänder auf Übertragungseigenschaften (channel sounding), während die zweite erlaubt, flexibel Modulationsschemen zu testen, die in Bezug auf Bandbreite und Frequenzbänder skalierbar ist. Mit diesen Referenzlösungen hat 5G bereits Gestalt angenommen, denn 5G wird die Technologieplattform für das Internet der Dinge werden. Insbesondere auch für vernetzte, mitdenkende Industrie- und Produktionsanlagen, denn ohne "5G" wird Industrie "4.0" schwerlich Fahrt aufnehmen können.

Übrigens

Keysight Technologies hat in Zusammenarbeit mit der University of California (Link: Keysight Technologies, UCSD, Demonstrate World’s First 5G, 100 to 200 Meter Communication Link up to 2 Gbps.pdf), San Diego, den weltweit ersten Silizium-Wafer-Phased-Array-Transmitter mit integrierten Hochleistungs-Antennen für eine 2-Gbps-Kommunikation über 100 bis 200 Meter entwickelt. Mit dieser Entwicklung haben beide Forschungspartner bewiesen, dass eine 5G-Kommunikationsverbindung nicht nur möglich ist, sondern auch Rekordleistungen liefern kann.

image002_high.jpg